Käse


Die Gebauer’s Märkte führen bis zu 500 Käsesorten – dazu zählen verschiedene Hart-, Weich- und Frischkäse sowie laktosefreie Käsesorten. Um den Kunden die Orientierung zu erleichtern, sind die Käsesorten an den Frischetheken nach Arten und den verschiedenen Herkunftsländern sortiert.

Viele der Käsesorten aus Gebauer’s Sortiment werden, trotz aller Möglichkeiten der modernen Technik, noch heute nach handwerklichen Methoden hergestellt – und das schmeckt man. Die edelsten unter ihnen sind mit der „Appellation d‘Origine Protégée“, der kontrollierten Ursprungsbezeichnung AOP, versehen. Das Siegel garantiert Qualität, jahrhundertlange Tradition sowie beste Handwerkskunst. Diesen Zusatz tragen nur 42 von etwa 100 französischen Käsesorten – ein Zeichen der strengen Auswahlkriterien.

Gebauer´s bezieht zudem eine kleine, aber feine Palette exquisiter Käsesorten aus deutschen Manufakturen, wie beispielsweise von der Dorfkäserei Geifertshofen, der Hofkäserei Monte Ziego, der Hohensteiner Hofkäserei sowie von der „Käsküche Isny“ aus dem Allgäu.

Die Käseabteilung in der Göppinger Dieselstraße gewann 2004 das „Goldene Käsemesser“ und wird zu einer der besten Käseabteilungen in ganz Deutschland gewählt.