Historie


Wie aus wenigen Quadtratmetern Verkaufsfläche eines der modernsten Supermarktkonzepte in Europa wurde: Alles begann 1966, als Firmenchef Manfred Gebauer, der eigentlich Ingenieur werden wollte, sein erstes Geschäft in der Göppinger Hohenstaufenstraße eröffnete – mit nur 35 qm Verkaufsfläche. Der vom Vorgänger erzielte Umsatz wurde in gut einem Jahr nach der Übernahme vervierfacht. Ein Jahr später entstand die älteste Filiale in der Rembrandtstraße in Göppingen...
Heute, 45 Jahre später, ist die größte Gebauer Filiale in Bonlanden 5.000 qm groß und der beste Beweis dafür, dass Manfred Gebauer bis heute ein gutes Gespür für die Bedürfnisse seiner Kunden hatte. Sein Ziel war schon immer, nicht nur Lebensmittel zu verkaufen, sondern auch ein Stück Lebensqualität in einer trotz zunehmender Größe familiären, freundlichen Atmosphäre – eben ganz besondere Frische-Märkte.

1966: Die erste Gebauer’s Filiale wird in Göppingen eröffnet.

1967: Eröffnung der Gebauer’s Filiale in der Göppinger Rembrandtstraße

1981: Eröffnung der Gebauer’s Filiale in der Göppinger Dieselstraße

1989: Eröffnung der Gebauer’s Filiale in Geislingen

1992: Eröffnung der Gebauer’s Filiale in Salach

1995: Eröffnung der Gebauer’s Filiale in Eislingen

2000: Neubau der Gebauer’s Filiale in der Göppinger Dieselstraße

2002: Umbau der Gebauer’s Filiale in Salach

2004: Umbau der Gebauer’s Filiale in Geislingen

2005: Eröffnung der Gebauer’s Filiale in Süßen

2005: Umbau der Gebauer’s Filiale in Eislingen

2005: Eröffnung des Gebauer’s E-Frische-Center in Bonlanden

2009: Umbau Markt Rembrandtstrasse

2010: Relaunch Markt Dieselstrasse, Göppingen

2011: Umbau Markt Geislingen

 

Firmengründer und Geschäftsführung
Herr Manfred Gebauer

Geschäftsführung
Herr Jens Gebauer