Bio


Der Wunsch beim Verbraucher nach gesunder Nahrung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Gebauer’s Kunden setzen immer mehr auf Bio-Produkte: Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft schmecken meistens nicht nur besser, sondern enthalten oft auch mehr Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Zudem sind sie frei von Gentechnik, künstlichen Farb- und Aromastoffen sowie Konservierungsmitteln – und das schmeckt man. Die Gebauer’s Märkte führen zwischen 1.500 und 3.000 unterschiedliche Bio-Artikel. In jedem Produktbereich gibt es in den Filialen Bonlanden und Geislingen den sogenannten „Bio-Meter“ im Regal. Ob Kaffee, Nudeln, Molkereiprodukte, Süßwaren & vieles mehr: Alle Produkte aus dem jeweiligen Bereich sind übersichtlich in jeder Regalmitte angeordnet. Diese Innovation sorgte für Furore im Lebensmitteleinzelhandel und wurde 2006 mit dem Preis „Ein Herz für Bio“ ausgezeichnet. Gebauer’s setzt bei Bio-Produkten sowohl auf regionale als auch auf internationale Erzeugnisse. Bei Obst und Gemüse wird vorwiegend auf Regionalität gesetzt, da kurze Wege Frische garantieren und persönliche Beziehungen zu den Lieferanten bestehen. Produkte, die saisonbedingt nicht aus der Region erhältlich sind, werden selbstverständlich aus anderen Gebieten oder Ländern bezogen. Obst- und Gemüsesorten wie beispielsweise Kiwis aus Neuseeland, die bei uns nicht die richtigen Wachstumsbedingungen finden, werden aus den entsprechenden Anbauländern bezogen – ebenso internationale Spezialitäten wie Olivenöle oder Feta-Käse. Fleisch, Wurst und Molkereiprodukte stammen zum Großteil aus Deutschland.